Pekannüsse mit Kürbiskuchen | Bijoux & Bits

Pumpkin pie-spiced pecans recipe from @bijouxandbits

Pekannussrezept mit Kürbiskuchengewürzen von @bijouxandbits

“Es ist die Jahreszeit für jeden Food-Blogger, die ihre Besessenheit von Herbstgewürzen und Kürbis beklagt … und dies wird keine Ausnahme sein.” Ich bin in “Geh Herbst!” Lager, auch. Ich beginne diese Saison langsam mit einem einfachen Rezept mit Kürbiskuchengewürzen. Zimt, Muskatnuss, Ingwer und Piment sind eine schöne Kombination aus Nüssen. Ich entschied mich für die große und fleischigste Nuss, die ich mit Kakao bedecken wollte: die Pekannuss!

Pekannussrezept mit Kürbiskuchengewürzen von @bijouxandbits

Bei der Auswahl von Pekannüssen sollten Sie die Nüsse beim Backen im Auge behalten. Pekannüsse können leichter anbrennen als andere Nüsse. Vielleicht möchten Sie zum Beispiel 18 bis 20 Minuten lang Mandeln rösten, aber für Pekannüsse würde ich nicht über 15 gehen.

Pekannussrezept mit Kürbiskuchengewürzen von @bijouxandbits

Vielleicht möchten Sie diese auch in Baggies portionieren, da sie in der Regel süchtig machen und aufgrund ihres Nussstatus bereits ein wenig kaloriffisch sind. Es ist so einfach, sich ein Paar zu schnappen und zu vergessen, dass Sie es gegessen haben.

Pekannussrezept mit Kürbiskuchengewürzen von @bijouxandbits

Pekannussrezept mit Kürbiskuchengewürzen von @bijouxandbits

So einfach ist das:

Mit Kürbiskuchen gewürzte Pekannüsse

Mit Kürbiskuchen gewürzte Pekannüsse

Zutaten

  • 2 Tassen rohe Pekannüsse (oder Nuss Ihrer Wahl)
  • 2 TL gemahlener Zimt
  • 2 TL Kürbiskuchengewürz
  • 2 TL Stevia oder ein anderes Süßungsmittel Ihrer Wahl
  • 2 EL Butter, geschmolzen
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1/2 TL Salz
  • Wahlweise: Englischer zuckerfreier Torani-Sirup mit Toffee-Geschmack

Anleitung

  1. Den Backofen auf 325 Grad vorheizen.
  2. Ein Backblech mit Pergament auslegen.
  3. Legen Sie die Pekannüsse in eine Schüssel und fügen Sie Zimt, Kürbiskuchengewürz, Butter, Vanille, Süßstoff und den optionalen Sirup SF Torani hinzu. Werfen, um zu beschichten.
  4. Die Nüsse gleichmäßig auf dem Backblech verteilen und mit Salz bestreuen.
  5. 15 Minuten backen.
  6. Lassen Sie es abkühlen und genießen Sie es mit Eis, Haferflocken, als Kruste für eine Käsekugel, mit etwas Manchego-Käse (großartig zu den meisten Käsesorten) oder für sich allein!

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*