Melassekekse Rezept: weich und zäh! (+ VIDEO)

The Recipe Rebel

Diese Melassekekse sind von Omas inspiriert! Sie sind weich, zäh und so einfach zu machen! Das perfekte Weihnachtsgebäck für Ihre Tiefkühltruhe.

Blatt Melassekekse

Diese weichen und zähen Melassekekse werden mich immer an meine Oma erinnern – sie hatte immer einen beeindruckenden Keksvorrat in ihrer Gefriertruhe, wenn wir vorbeikamen! Um Weihnachten muss ich immer einen Stapel machen.

Ich liebe den knusprigen Überzug, den der Zucker ihnen beim Backen gibt!

Melasse benutze ich das ganze Jahr über nicht oft, aber um die Weihnachtszeit brauche ich immer einen Karton, um meine Lieblings-Festtagsleckereien zuzubereiten!

Es hat einen ausgeprägten Geschmack und ehrlich gesagt keinen, den ich normalerweise verlockend finde. Aber diese Kekse sind zu dieser Jahreszeit eine meiner Lieblingskekse, daher kann ich nicht widerstehen. Sie sind die perfekte Kombination aus Wärme, Würze und Süße.

Wenn Sie die Dinge etwas verbessern und mehr als nur alte Melassekekse verwenden möchten, probieren Sie diese aus Weiße Schokolade Gingersnap Oreos oder diese Weiße Schokoladen-Trüffel angefüllte Lebkuchen.

Melasseplätzchen auf weißer Platte

Was ist der Unterschied zwischen diesen Melassekeksen und Gingersnap-Keksen?

Diese sind weicher und zäher als ein traditioneller Gingersnap-Keks, aber mit vielen der gleichen Aromen. Sie sind immer noch süß und haben milde Gewürze und diesen reichen, süßen Melassegeschmack.

Ich bin kein Fan von knusprigen Keksen, daher bevorzuge ich diese weichen Melassekekse jeden Tag knusprigen Gingersnaps!

Wie lagern Sie Melassekekse?

Diese Kekse sind schön haltbar, aber es sollte beachtet werden, dass sich die starken Aromen in diesem Keks auf andere Lebensmittel übertragen. Sie sollten daher immer in einem separaten Behälter versiegelt aufbewahrt werden. Legen Sie sie nicht in denselben Beutel oder Behälter wie andere Kekse Geschäft.

Am Schalter:

Diese Melassekekse können in einem luftdichten Behälter bei Raumtemperatur bis zu 1 Woche gelagert werden. Sie sind in den ersten 3 oder 4 Tagen am besten. Ich empfehle daher, sie in den Gefrierschrank zu stellen, wenn Sie nicht vorhaben, sie alle in dieser Zeit zu essen.

So frieren Sie Melassekekse ein:

Diese Cookies frieren perfekt ein. Einfach in einen großen Gefrierbeutel oder einen gefrierfesten Behälter legen (Sie können Wachspapier oder Pergamentpapier zwischen die Schichten legen, wenn Sie möchten, aber es ist nicht erforderlich) und bis zu 3 Monate einfrieren.

Dies ist perfekt für das Schenken von Weihnachtsgeschenken, da Sie diese schon im Voraus machen können!

Melassekekse über Kopf

Was kann man mit der übrig gebliebenen Melasse machen?

Melasse wird in vielen tollen traditionellen Herbst- und Weihnachtsrezepten verwendet. Hier sind einige meiner Lieblingsmethoden, um Melassereste zu verwerten:

Suchen Sie nach mehr Weihnachtsplätzchenrezepten? Hier sind einige meiner Favoriten!

<img style = "Rahmenbreite: 0px; Rahmenstil: einfarbig; Rahmenfarbe: # 666666;" width = "200" height = "300" class = "attachment-medium size-medium” alt=”Melassekekse über Kopf” data-lazy- src=”https://www.thereciperebel.com/wp-content/uploads/2018/11/molasses-cookies-www.thereciperebel.com-600-10-of-11-200×300.jpg”/>

Drucken Pin Rezept

Melasse Cookies

Diese Melassekekse sind von Omas inspiriert! Sie sind weich, zäh und so leicht zu machen! Das perfekte Weihnachtsgebäck für Ihre Tiefkühltruhe.

Kurs Dessert

Küche amerikanisch

Stichwort zähe Melasseplätzchen, Ingwerplätzchen, Ingwerschnäpse, Leberschnäpse, weiche Leberschnäpse, weiche Melasseplätzchen

Vorbereitungszeit fünfzehn Protokoll

Kochzeit 8 Protokoll

Abkühlzeit 3 Std

Gesamtzeit 23 Protokoll

Portionen 24 Kekse

Kalorien 149kcal

Autor Ashley Fehr

Zutaten

  • 3/4 Tasse ungesalzene Butter Zimmertemperatur
  • 1 Tasse brauner Zucker
  • 1 Ei
  • 1/4 Tasse schicker Zuckersirup
  • 2 1/4 Tassen Allzweckmehl
  • 1 Teelöffel gemahlener Ingwer
  • 1 Teelöffel Backsoda
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1/4 Tasse Kristallzucker zum rollen

Anleitung

  • In einer großen Schüssel mit einem Elektromixer Butter und Zucker leicht und locker schlagen, 3-4 Minuten.

  • Fügen Sie Ei und Melasse hinzu und schlagen Sie auf mittlerer Geschwindigkeit, bis kombiniert.

  • Mehl, Ingwer, Backpulver und Zimt hinzufügen und bei niedriger Geschwindigkeit oder von Hand mischen, bis alles gut vermischt ist. In den Kühlschrank stellen, bis der Teig fest ist.

  • Backofen auf 350 Grad F vorheizen und 2 Backbleche mit Pergamentpapier auslegen.

  • Rollen Sie den Teig in 1 bis 1,5 Zoll große Kugeln und geben Sie sie in Kristallzucker. Legen Sie ihn auf die vorbereiteten Backbleche und backen Sie ihn 7 bis 9 Minuten lang, bis die Mitte fest ist.

  • Lassen Sie das Produkt 5-10 Minuten abkühlen, bevor Sie es zum vollständigen Abkühlen in ein Gitterrost stellen.

Ernährung (dies ist eine Schätzung)

Nährwertangaben

Melasse Cookies

Menge pro Portion

Kalorien 149 Kalorien aus Fett 54

% Täglicher Wert*

Gesamtfett 6g 9%

Gesättigtes Fett 3g fünfzehn%

Cholesterin 22 mg 7%

Natrium 53 mg 2%

Kalium 80 mg 2%

Gesamtkohlenhydrate 22g 7%

Zucker 13g

Eiweiß 1g 2%

Vitamin A 3,7%

Kalzium 2%

Eisen 4,6%

* Tägliche Prozentwerte basieren auf einer 2000-Kalorien-Diät.

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*