Lemon-Lime Sweet Rolls – Gal auf einer Mission

<pre>Lemon-Lime Sweet Rolls - Gal auf einer Mission

Weiche und flauschige Zitronen-Limetten-Brötchen, überzogen mit einem köstlichen Zitronen-Limetten-Frischkäse-Zuckerguss! So einfach und lecker!

Lemon-Lime Sweet Rolls, die super-flauschig und lecker sind!

Was Sie nicht lieben sollten, wenn Sie im ganzen Haus aufwachen und nach Zimtschnecken riechen… oder… sogar nach Zitronen-Limetten-Süßigkeiten. Klingt nach Samstagmorgen.

Ich weiß, als ich diese süßen Brötchen backte, roch mein ganzes Haus mit Zitrone und Limette erstaunlich und erfrischend. Es war wie im Himmel!

Lemon-Lime Sweet Rolls, die super-flauschig und lecker sind!

Ich weiß, dass Sie alle diese lieben werden, weil sie sehr einfach herzustellen sind und nur sehr wenig Zeit zum Aufstehen benötigen – nur 1 Aufstieg.

Diese erinnern mich an den Beginn des Winters und den Beginn des Frühlings. Sie sind fast wie ein Frühling in einer Pfanne.

Lemon-Lime Sweet Rolls, die super-flauschig und lecker sind!

Wenn Sie ein Anfänger im Hefebacken sind, machen Sie sich bitte keine Sorgen! Ich verspreche Ihnen, dass diese so einfach herzustellen sind und Sie nie wieder in ein Geschäft oder sogar in einer verpackten Rolle gehen werden.

Sie sind unglaublich und oh, so feucht und flauschig!

Lemon-Lime Sweet Rolls, die super-flauschig und lecker sind!

Es gibt nur ein paar wichtige Dinge, an die Sie mit Hefe erinnern möchten. Sie müssen Ihre Flüssigkeiten auf eine warme Temperatur bringen, nicht zu heiß oder zu kalt – etwa 30-40 ° C (115-120 ° F).

Sobald Sie das erledigt haben, ist es jetzt ganz einfach zu segeln.

Zitrone – Limettensüße Brötchen

Autor:

Serviert: 11-12 Brötchen

Zutaten

  • Rollen
  • ½ Tasse warmes Wasser, 115-120F Grad
  • ¼ Tasse warme Milch, 115-120F Grad
  • 2 und ½ Teelöffel ungesalzene Butter
  • 3 Esslöffel granulierter Sgar
  • 2 und ¼ Teelöffel Hefe
  • 2 und ¾ Tasse Allzweckmehl
  • 1 großes Ei
  • Füllung
  • ¼ Tasse ungesalzene Butter, auf Raumtemperatur aufgeweicht
  • ¼ Tasse hellbrauner Zucker, leicht verpackt
  • ½ Tasse Kristallzucker
  • Eifer von 1 Zitrone
  • Eifer von 1 Limette
  • Glasur
  • 4 Unzen Frischkäse, auf Raumtemperatur erweicht
  • 1 Tasse Puderzucker
  • Saft von 1 kleinen Zitrone
  • Saft von 1 kleinen Limette

Anleitung

  1. Teig – Erhitzen Sie die Milch, das Wasser und die Butter in einem kleinen Topf oder in einer kleinen Schüssel in der Mikrowelle, bis sie warm sind. Die flüssige Mischung in eine große Rührschüssel geben und Zucker und Hefe hinzufügen. Zusammen mischen. Lassen Sie die flüssige Mischung für 5-10 Minuten oder bis es ein wenig schaumig auf der Oberfläche ist.
  2. Bereiten Sie das Mehl zu, indem Sie eine halbe Tasse beiseite stellen. Fügen Sie in den Rest des Mehls, 2 und ¼ Tassen zur flüssigen Mischung hinzu. Fügen Sie das Ei hinzu und fangen Sie an, auf niedrig mit einem Knethakenaufsatz zu mischen. Fügen Sie das reservierte Mehl hinzu, wenn es benötigt wird, um einen weichen Teig zu machen. Der Teig ist fertig, wenn er vorsichtig von den Seiten der Rührschüssel abgezogen wird.
  3. Auf einer leicht bemehlten Oberfläche den Teig 5 Minuten kneten und dann in eine leicht geölte Schüssel geben und 10 Minuten ruhen lassen.
  4. Füllung – In einer mittelgroßen Schüssel den hellbraunen Zucker, den Kristallzucker sowie die Zitronen- und Limettenschale vermengen.
  5. Sobald der Teig 10 Minuten lang gesessen hat, rollen Sie ihn auf einer leicht bemehlten Oberfläche in ein Rechteck von 14 x 8 Zoll. Verteilen Sie die weiche Butter vorsichtig auf dem Teig und verteilen Sie die Füllung auf der gesamten Butter. Rollen Sie den Teig fest auf, schneiden Sie ihn in 11-12 gleichmäßige Stücke und legen Sie ihn in eine leicht gefettete 9-Zoll-Kuchenform.
  6. Decken Sie die Pfanne locker mit Aluminiumfolie ab und lassen Sie sie 60-90 Minuten an einem warmen Ort aufgehen.
  7. Sobald sich die Größe der Brötchen verdoppelt hat, heizen Sie den Ofen auf 375 Grad vor und backen Sie ihn 20-25 Minuten lang oder bis er leicht gebräunt ist. Sie können die Rollen nach 15 Minuten mit Aluminiumfolie bedecken, um eine starke Bräunung zu vermeiden.
  8. Glasur – Bereiten Sie vor dem Servieren den Frischkäse-Zuckerguss zu. Schlagen Sie den Frischkäse mit einem Standmixer oder einem Handgerät glatt. Den Puderzucker, Zitronensaft und Limettensaft dazugeben und cremig aufschlagen. Frieren Sie warme Brötchen ein und streuen Sie, falls gewünscht, zusätzliche Zitronen- und Limettenschale darüber.

3.2.2708

<! –

->

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*