Leichtes Knoblauchpüree mit weißen Bohnen

<pre>Leichtes Knoblauchpüree mit weißen Bohnen

Leichtes Knoblauchpüree mit weißen Bohnen

Ich war auf der Suche nach einer Alternative Beilage Für ein Sous Vide Steak kochte mein Partner. (Randnotiz: Sous-Vide-Steak ist ERSTAUNLICH. Wir verwenden Dieser Sous Vide Präzisionskocher von Anova). Er kann gut mit dem Fleisch umgehen, vergisst aber normalerweise die Seiten. Ich wollte etwas Gesünderes, suchte aber Kartoffelpüree. Ich fand so manche Rezeptur für weißes Bohnenpüree als Ersatz für Maische, aber ich wollte auch etwas EINFACHES.

Deshalb habe ich einige Rezepte für weißes Bohnenpüree zu einer sehr wochentagsfreundlichen Beilage mit viel Knoblauch- und Buttergeschmack verarbeitet. Es ist gesünder als Ihre übliche Carb-y-Seite, die noch gesünder gemacht werden kann, indem Sie etwas Butter reduzieren und mehr Gemüse hinzufügen, wie Sie möchten.

Leichtes Knoblauchpüree mit weißen Bohnen

Die Herstellung dauert nur etwa 20 Minuten, kann problemlos im Voraus erfolgen und schmeckt WIRKLICH gut. Sie geben Ihnen das Wohlfühl-Gefühl ohne alle Kalorien. Hier noch ein paar Beilagen um zu versuchen, wenn Sie mehr Ideen brauchen.

Jeder andere, der es ausprobiert sous vide kochen? Wie gefällt es dir?

Willst du mehr Rezepte in deinem Leben?

Melden Sie sich an, um Rezepte per E-Mail zu erhalten und folgen Sie weiter Facebook, Twitter, Pinterest, Instagram, Bloglovin, und RSS für die neuesten Updates.

Einfache Knoblauchbohnenpüree (mit veganer Option)

Einfache Knoblauchbohnenpüree (mit veganer Option)

Zutaten

  • 3 EL ungesalzene Butter (oder vegane Butter für vegane Option)
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1/2 TL getrockneter Thymian
  • 1/2 TL Knoblauchpulver
  • Zwei 15-Unzen-Dosen Cannellini oder Great Northern Beans, abgetropft und abgespült
  • 1 Tasse natriumarme Hühnerbrühe (oder Gemüsebrühe für eine vegane Option)
  • Salz und schwarzer Pfeffer
  • Optional: geriebener Parmesan
  • Optional: gehackte Petersilie zum Garnieren

Anleitung

  1. Die Butter in einem mittelgroßen Topf schmelzen. Fügen Sie den Knoblauch hinzu und kochen Sie ihn bei mittlerer Hitze unter häufigem Rühren, bis er duftet, ca. 3-5 Minuten.
  2. Fügen Sie die Bohnen, die Hühnerbrühe, den Thymian und das Zwiebelpulver hinzu und köcheln Sie bei mittlerer Hitze, bis die Brühe etwa 5 Minuten lang um die Hälfte reduziert ist.
  3. Die Bohnenmischung in einem Mixer oder einer Küchenmaschine pürieren (ich habe sie benutzt) dieses).
  4. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit optionalem Parmesan und Petersilie belegen und warm servieren.
  5. Lagern Sie das Püree bis zu drei Tage im Kühlschrank.

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*