In der Pfanne gebratenes New York Strip Steak

<pre>In der Pfanne gebratenes New York Strip Steak

In der Pfanne angebratenes New Yorker Streifensteak-Rezept von @bijouxandbits

Früher hatte ich große Angst davor, Steak zu grillen, zum Teil, weil es mit dem Timing zu tun hat, und zum Teil, weil ich keinen Grill im Freien besitze. Zum Glück ging es schwimmend und wir aßen alle dieses köstliche Steak ohne Zwischenfälle auf einer Pfanne gegrillt und lebten glücklich bis ans Ende. Nicht wirklich. Wenn Sie Ihren Grill schön heiß bekommen, lassen Sie ihn anbraten und werden Sie ganz karamellisiert und verkrustet. Ohne Grill schmeckt er köstlich.

Ich habe a New york streifen (auch bekannt als Kansas City Strip und Top Sirloin), ein mittelschwerer Schnitt mit weniger Fett als ein Rippenstück und einfacher zu schneiden und zu kochen, aber nicht ganz so zart.

In der Pfanne angebratenes New Yorker Streifensteak-Rezept von @bijouxandbits

Ich kombinierte das 6-Unzen-New Yorker Streifensteak mit einer schnellen Blauschimmelkäse-Senfbutter, die wunderschön schmolz. Verdammt, irgendetwas mit Blauschimmelkäse und Butter wird wahrscheinlich nicht scheitern, oder?

In der Pfanne angebratenes New Yorker Streifensteak-Rezept von @bijouxandbits

Ich empfehle ein sofort ablesbares Thermometer zum Messen des dicksten Teils des Steaks, um sicherzustellen, dass es nicht zu roh bleibt. Ich mag es schön und selten, also ist es eine feine Linie mit Steakstärke. Werfen wir einen Blick darauf, wie ich es gemacht habe.

In der Pfanne angebratenes New Yorker Streifensteak-Rezept von @bijouxandbits

In der Pfanne gebratenes New Yorker Streifensteak

In der Pfanne gebratenes New Yorker Streifensteak

Zutaten

Blauschimmelkäse-Senfbutter:

    • 20 g Blauschimmelkäse
    • 20 g weiche Butter
    • 1/2 TL frischer Knoblauch
    • 1/2 TL Senf (habe ich verwendet Blauschimmelkäse Kräuter Senf)
    • 1/8 TL Zitronensaft
    • Ein paar frische Basilikumblätter, fein gehackt (oder getrockneter Rosmarin)

Steak:

  • 6 Unzen New York Strip Steak, ca. 1 cm dick und gut marmoriert
  • 1 TL Meersalz, geteilt
  • 1/4 TL schwarzer Pfeffer, geteilt

Anleitung

Blauschimmelkäse-Senfbutter:

    1. In einer kleinen Schüssel Butter, Blauschimmelkäse, Senf, Zitronensaft, Basilikum und Knoblauch vermengen. Beiseite legen.

Steak:

  1. Einige Stunden vor dem Garen das Steak mit 1/2 Teelöffel Meersalz und 1/8 Teelöffel Pfeffer auf beiden Seiten würzen und im Kühlschrank aufbewahren.
  2. Ungefähr eine Stunde vor der Zubereitung das Steak aus dem Kühlschrank nehmen und auf Raumtemperatur kommen lassen.
  3. Heizen Sie eine Grillpfanne (wie dieses) bei mittlerer Hitze. Sie werden es bei voller Hitze für die Sear wollen.
  4. Das Steak in die trockene, heiße Pfanne geben und 3 Minuten ungestört anbraten lassen, bis sich auf der einen Seite eine Kruste bildet. Einige Köche sagen, dass sie häufig drehen, aber ich bevorzuge diesen Weg.
  5. Drehen Sie das Steak mit einer Zange auf die andere Seite und lassen Sie es weitere 2-3 Minuten ungestört anbraten, um auf dieser Seite eine Kruste zu bilden.
  6. Stellen Sie das Steak auf und braten Sie die Seiten an.
  7. Passen Sie die Garzeit nach Bedarf an Ihre Steakstärke an. Ich benutzte ein sofort ablesbares Thermometer und entfernte das Steak, als der dickste Punkt zwischen 120-125 ° F registrierte.
  8. Nehmen Sie das Steak vom Herd und lassen Sie es 10 Minuten ruhen, um die Säfte zu konservieren.
  9. Gegen das Korn schneiden, mit Blauschimmelkäse-Senfbutter belegen und genießen!

 

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*