Hausgemachte Knoblauch-Kräuter-Brötchen-Rezept + VIDEO

The Recipe Rebel

Hausgemachte Brötchen, die einfacher sind als Sie denken, mit einem Schritt-für-Schritt-Rezept-Video und tonnenweise Knoblauch-Kräuter-Aroma! Sie sind perfekt weich und flauschig. Beinhaltet das Rezeptieren von Videos

PIN DIESES REZEPT FÜR SPÄTER

Hausgemachte Brötchen, die einfacher sind als Sie denken, mit einem Schritt-für-Schritt-Rezept-Video und tonnenweise Knoblauch-Kräuter-Aroma! Sie sind perfekt weich und flauschig. Beinhaltet das Rezeptieren von Videos

Ich bin gespannt: Wie oft macht ihr selbst Hefebrote, Brötchen oder Brötchen?

Ich glaube, es war früher etwas, was ich ein oder zwei Jahre zuvor öfter gemacht habe (genau zu dem Zeitpunkt, als ich das gepostet habe) Butterbrot-Maschinenrollen), aber in letzter Zeit habe ich mich nicht so sehr damit beschäftigt. Es ist heutzutage einfach, qualitativ hochwertiges Brot und Brötchen zu finden (und sie sind auch günstig!), Also gebe ich oft nach und kaufe es einfach.

Hausgemachte Brötchen, die einfacher sind als Sie denken, mit einem Schritt-für-Schritt-Rezept-Video und tonnenweise Knoblauch-Kräuter-Aroma! Sie sind perfekt weich und flauschig. Beinhaltet das Rezeptieren von Videos

Aber ich denke, es gibt nichts, was für mich so therapeutisch ist, als mit Hefeteig in der Küche zu spielen, wenn ich sonst nirgendwo bin. Es ist eine solche Liebesarbeit, und die Ergebnisse sind nicht von dieser Welt (und ja, es gibt einige großartige Ladenäste oder Bäckereibrote, aber nichts Vergleichbares wie das Brot, das Sie selbst herstellen!). Es öffnet auch die Welt anderer Hefebrote – Zimtschnecken vielleicht??

Ein Vorteil bei der Herstellung Ihres eigenen Brotes besteht darin, dass Sie es nur wenige Minuten, nachdem es aus dem Ofen kommt, probieren können (<- erstaunlich). Auch dass Geruch.

Hausgemachte Brötchen, die einfacher sind als Sie denken, mit einem Schritt-für-Schritt-Rezept-Video und tonnenweise Knoblauch-Kräuter-Aroma! Sie sind perfekt weich und flauschig. Beinhaltet das Rezeptieren von Videos

Ich bin ein bisschen besessen, wenn es um gut riechende Dinge geht. Handseifen, Lotionen, Shampoos, Reinigungsmittel, Wachs schmilzt. Oh, mein Wachs schmilzt.

Ich glaube, ich habe ungefähr 20 verschiedene Düfte in meinem Vorrat und bin immer auf der Suche nach mehr.

Und lassen Sie mich Ihnen sagen – wenn sie ein Produkt herstellen würden, das "Frisches hausgemachtes Brot" enthält, wäre ich völlig begeistert. Das und Bananenbrot. Wenn jemand, der genauso enthusiastisch ist wie ich, sich das für mich ausdenken könnte, wäre das großartig, danke. Vielleicht eine neue Produktlinie hier bei The Recipe Rebel? Küche inspirierte Wachsschmelzgerüche?

Ermutige diesen Wahnsinn nicht. Scrollen Sie einfach weiter.

Hausgemachte Brötchen, die einfacher sind als Sie denken, mit einem Schritt-für-Schritt-Rezept-Video und tonnenweise Knoblauch-Kräuter-Aroma! Sie sind perfekt weich und flauschig. Beinhaltet das Rezeptieren von Videos

Und da es noch nicht Sommer ist, bin ich immer noch im vollwertigen Suppen-mit-Brot-Modus, und diese Knoblauch-Kräuterbrötchen sind es perfekt zum Eintauchen. Sie sind weich, flauschig und aromatisch, aber nicht überwältigend. Lassen Sie sich nicht einschüchtern, wenn Sie zum ersten Mal mit Hefe backen! Du musst es nur langsam angehen lassen und den Aufstieg nicht beschleunigen – das ist es, was dir diese flauschigen Brötchen bringen wird.

Wenn Sie sich immer noch nicht sicher sind, schauen Sie sich mein Rezeptvideo an:

Drucken Pin Rezept

Selbst gemachter Knoblauch Herb Dinner Rolls

Hausgemachte Brötchen, die einfacher sind als Sie denken, mit einem Video mit schrittweisen Rezepten und tonnenweise Knoblauchkräutergeschmack! Sie sind perfekt weich und flauschig.

Kurs Brot und Backwaren

Küche amerikanisch

Vorbereitungszeit 30 Protokoll

Kochzeit 25 Protokoll

Gesamtzeit 55 Protokoll

Portionen 12 Rollen

Kalorien 246kcal

Autor Ashley Fehr

Zutaten

  • 1 Tasse warme Milch nicht heiß – ich Mikrowelle hoch für ca. 45 Sekunden
  • 3 Teelöffel Instant-Hefe
  • 1/2 Tasse Butter erweicht
  • 1/4 Tasse Zucker 50 g
  • 2 Eier
  • 3/4 Teelöffel Salz-
  • 1 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 1/2 Teelöffel Petersilie
  • 1/2 Teelöffel Basilikum
  • 1/2 Teelöffel Thymian
  • 2 Tassen Vollkornmehl (oder alles verwenden) 250 g
  • 2 Tassen Allzweckmehl 250 g

Knoblauchbutter:

  • 1 Esslöffel Butter geschmolzen
  • 1/4 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 1/4 Teelöffel getrocknete Petersilie

Anleitung

  • In einer großen Schüssel (bei Verwendung die Schüssel Ihres Standmixers) Milch und Hefe verquirlen. 5-10 Minuten ruhen lassen, bis es sprudelt – so wissen Sie, dass Ihre Hefe funktioniert.

  • Fügen Sie Butter, Zucker, Eier, Salz, Knoblauchpulver, Petersilie, Basilikum und Thymian hinzu und mischen Sie mit einem Schneebesen oder einem Mixer, bis die Eier geschlagen sind (Butter wird immer noch ein wenig klobig sein, und das ist in Ordnung).

  • Fügen Sie das Mehl hinzu und mischen Sie es mit einem Teighaken (oder Ihren Händen!), Bis es glatt, aber leicht klebrig ist. In eine gefettete Schüssel geben und wenden, um die Teigkugel zu bestreichen. Mit Plastikfolie oder einem sauberen Handtuch abdecken und an einem warmen Ort 60-90 Minuten gehen lassen, bis sich die Masse verdoppelt hat.

  • Eine 9×13 "Pfanne leicht einfetten und den Teig in 12-14 Kugeln rollen. In Pfanne und Deckel ca. 30 Minuten gehen lassen, bis er sich wieder verdoppelt hat.

  • In der Zwischenzeit den Ofen auf 350 ° F erhitzen.

  • Backen Sie für 22-25 Minuten, bis mittel goldbraun.

  • Knoblauchbutter: Geschmolzene Butter, Knoblauchpulver und Petersilie verrühren und auf Wunsch über die Brötchen streichen. Warm servieren.

  • Diese frieren perfekt ein, machen Sie also eine große Menge, um sie für später aufzubewahren!

Anmerkungen

* Die Nährwertangaben sind geschätzt und hängen von der Art und Marke der verwendeten Produkte ab. Berechnet ohne zusätzliche Knoblauchbutter.

Ernährung (dies ist eine Schätzung)

Nährwertangaben

Selbst gemachter Knoblauch Herb Dinner Rolls

Menge pro Portion

Kalorien 246 Kalorien aus Fett 81

% Täglicher Wert*

Gesamtfett 9g 14%

Gesamtkohlenhydrate 34g 11%

Ballaststoffe 3g 12%

Zucker 6g

Eiweiß 7g 14%

* Tägliche Prozentwerte basieren auf einer 2000-Kalorien-Diät.

Selbst gemachter Knoblauch Herb Dinner Rolls

Vorbereitungszeit:

Kochzeit:

Gesamtzeit:

Serviert: 12

Hausgemachte Brötchen, die einfacher sind als Sie denken, mit einem Video mit schrittweisen Rezepten und tonnenweise Knoblauchkräutergeschmack! Sie sind perfekt weich und flauschig.

Zutaten

  • 1 Tasse warme Milch (nicht heiß – ich mikrowelle für ca. 45 Sekunden hoch)
  • 3 Teelöffel Instant-Hefe
  • 1/2 Tasse Butter, erweicht
  • 1/4 Tasse (50 g) Zucker
  • 2 Eier
  • 3/4 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 1/2 Teelöffel Petersilie
  • 1/2 Teelöffel Basilikum
  • 1/2 Teelöffel Thymian
  • 2 Tassen (250 g) Vollkornmehl (oder für alle Zwecke)
  • 2 Tassen (250 g) Allzweckmehl
  • Knoblauchbutter:
  • 1 Esslöffel Butter, geschmolzen
  • 1/4 TL Knoblauchpulver
  • 1/4 Teelöffel getrocknete Petersilie

Anleitung

  1. In einer großen Schüssel (bei Verwendung die Schüssel Ihres Standmixers) Milch und Hefe verquirlen. 5-10 Minuten ruhen lassen, bis es sprudelt – so wissen Sie, dass Ihre Hefe funktioniert.
  2. Fügen Sie Butter, Zucker, Eier, Salz, Knoblauchpulver, Petersilie, Basilikum und Thymian hinzu und mischen Sie mit einem Schneebesen oder einem Mixer, bis die Eier geschlagen sind (Butter wird immer noch ein wenig klobig sein, und das ist in Ordnung).
  3. Fügen Sie das Mehl hinzu und mischen Sie es mit einem Teighaken (oder Ihren Händen!), Bis es glatt, aber leicht klebrig ist. In eine gefettete Schüssel geben und wenden, um die Teigkugel zu bestreichen. Mit Plastikfolie oder einem sauberen Handtuch abdecken und an einem warmen Ort 60-90 Minuten gehen lassen, bis sich die Masse verdoppelt hat.
  4. Fetten Sie eine 9 × 13 ″ Pfanne leicht ein und rollen Sie den Teig in 12-14 Kugeln. In eine Pfanne geben und zugedeckt 30 Minuten gehen lassen, bis sich alles wieder verdoppelt hat.
  5. In der Zwischenzeit den Ofen auf 350 ° F erhitzen.
  6. Backen Sie für 22-25 Minuten, bis mittel goldbraun.

Knoblauchbutter:

  1. Geschmolzene Butter, Knoblauchpulver und Petersilie verrühren und auf Wunsch über die Brötchen streichen. Warm servieren.
  2. Diese frieren perfekt ein, machen Sie also eine große Menge, um sie für später aufzubewahren!

Serviergröße: 1/12 Brötchen Kalorien: 246 Fett: 9g Kohlenhydrate: 34g Zucker: 6g Ballaststoff: 3g Eiweiß: 7g

Anmerkungen

* Die Nährwertangaben sind geschätzt und hängen von der Art und Marke der verwendeten Produkte ab. Berechnet ohne zusätzliche Knoblauchbutter.

3.2.2925

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*