Gesunde Blaubeerhafermehl-Muffins – der Rezept-Rebell

The Recipe Rebel

Diese gesunden Blaubeer-Haferflocken-Muffins sind perfekt für unterwegs! Geladen mit Vollkorn, Ballaststoffen, Eiweiß und saftigen Beeren!

Dieses Rezept wurde zuerst auf The Recipe Critic veröffentlicht.

So sehr ich Weihnachten auch liebe, ich bin insgeheim immer so aufgeregt, wenn der Baum fällt, die Verzierungen verschwinden und das Leben weitergeht.

Bin ich alleine

Der Januar ist der perfekte Zeitpunkt, um sich zurückzusetzen, wieder gesunde Gewohnheiten zu entwickeln und zu pflegen und sich ruhig als Familie wieder zu verbinden, sobald die Hektik nachlässt.

Diese gesunden Blaubeer-Haferflocken-Muffins sind das perfekte Frühstück oder der perfekte Snack, um zur Routine zurückzukehren.

Blaubeer-Haferflocken-Muffins in der Pfanne

Was ist so toll an diesen Blaubeer-Haferflocken-Muffins?

Sie sind mit guten Dingen beladen.

Hafer bietet so viel Gutes in einem so kleinen Paket: Ballaststoffe, Eiweiß, Eisen, Zink (ideal zur Stärkung des Immunsystems!) Und so weiter und so fort. Es gibt auch Vollkornmehl, griechischen Joghurt, Eier und Heidelbeeren, die selbst voller Antioxidantien sind.

Ich meine, fühlst du dich nicht gesünder, wenn du nur diese Liste von Großartigkeiten liest? 😉

gesunde Blaubeer-Haferflocken-Muffins

Nenne mich einen seltsamen, ernährungsbesessenen Geek (der auch regelmäßig eine Schüssel Eis oder eine Scheibe Käsekuchen genießt …), aber ich mag es zu sehen, wie viel Güte ich in eine kleine Packung stopfen kann.

Das ist besonders toll, weil ich weiß, dass meine Kinder Muffins herunterlassen werden, als gäbe es kein Morgen. Es gibt keine Snack- oder Frühstückszubereitung, sie können einfach nur etwas essen und genießen und das liebe ich (wissend, dass der Bus viel zu früh am Ende der Auffahrt sein wird!).

Wie man Blaubeer-Haferflocken-Muffins lagert und einfriert:

Diese Muffins können 1-2 Tage bei Raumtemperatur auf der Theke gelagert werden. Danach stelle ich sie sehr gerne in den Kühlschrank oder die Gefriertruhe.

  • Im Kühlschrank lagern: In einen luftdichten Behälter geben und 5-6 Tage im Kühlschrank lagern.
  • Frieren: In einen luftdichten Behälter geben und bis zu 3 Monate einfrieren (Stapeln ist in Ordnung!). Zum Auftauen einfach eine Portion herausnehmen und auf einen Teller oder in einen kleinen Behälter legen und bei Raumtemperatur 1-2 Stunden oder bei niedriger Temperatur 1 Minute lang in der Mikrowelle auftauen lassen.

Blaubeerhafermehlmuffins obenliegend auf Platte

Variationen dieser Blaubeer-Haferflocken-Muffins:

  • Du kannst Tauschen Sie die Früchte aus hier, wenn es keine Blaubeeren gibt! Ich bevorzuge gefrorene Blaubeeren, weil sie zu jeder Jahreszeit günstig und großartig sind, aber gehackte Äpfel oder Kirschen oder andere Beeren funktionieren genauso gut!
  • Sie können dieses Rezept machen milchfrei durch Austauschen des Joghurts gegen milchfreien Joghurt oder zusätzliche Apfelmus.
  • Sie können verwenden Haferflocken in diesem Rezept anstatt schnell zu kochen, aber ich bevorzuge die Textur von schnellem Hafer. Haferflocken haben nur eine deutlichere Textur. Stahlgeschnittener Hafer funktioniert in diesem Rezept nicht.
<img style = "Rahmenbreite: 0px; Rahmenstil: einfarbig; Rahmenfarbe: # 666666;" width = "200" height = "300" class = "attachment-medium size-medium” alt=”gesunde Blaubeer-Haferflocken-Muffins” data-lazy- src=”https://www.thereciperebel.com/wp-content/uploads/2018/01/blueberry-oatmeal-muffins-www.thereciperebel.com-600-16-of-19-200×300.jpg”/>

Drucken Pin Rezept

Gesunde Blaubeerhafermehlmuffins

Diese gesunden Blaubeer-Haferflocken-Muffins sind perfekt für unterwegs! Geladen mit Vollkorn, Ballaststoffen, Eiweiß und saftigen Beeren!

Kurs Brot und Backwaren

Küche amerikanisch

Stichwort Heidelbeermuffins, Häppchen

Vorbereitungszeit fünfzehn Protokoll

Kochzeit 20 Protokoll

Gesamtzeit 35 Protokoll

Portionen 24

Kalorien 145kcal

Autor Ashley Fehr

Zutaten

  • 1 Tasse Haferflocken (100 g)
  • 1 Tasse heißes Wasser
  • 1 1/2 Tassen brauner Zucker leicht verpackt (240g)
  • 3/4 Tasse 0% normaler griechischer Joghurt (155 g)
  • 1/2 Tasse ungesüßte Apfelsoße (115 g)
  • 1/4 Tasse Rapsöl (50 g)
  • 3 Eier
  • 1 Esslöffel Vanille
  • 3 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Backsoda
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1/4 Teelöffel Salz-
  • 2 Tassen Vollkornmehl (260 g)
  • 3 Tassen frische oder gefrorene Heidelbeeren (300 g)

Anleitung

  • Ofen vorheizen auf 350 Grad F.

  • Kombinieren Sie Hafer und heißes Wasser in einer mittelgroßen Schüssel und lassen Sie es 5-10 Minuten ruhen, während Sie den Rest des Teigs zubereiten.

  • In einer großen Schüssel braunen Zucker, Joghurt, Apfelmus, Öl, Eier und Vanille glatt rühren.

  • Backpulver, Backpulver, Zimt und Salz hinzufügen und glatt rühren.

  • Eingeweichte Haferflocken hinzufügen und gleichmäßig umrühren.

  • Mehl und Beeren dazugeben und kurz umrühren – nicht zu viel mischen!

  • Eine Muffinform leicht einfetten und 24 Muffinbecher zu 3/4 füllen und 20-25 Minuten backen, bis ein in der Mitte eingesetzter Zahnstocher sauber herauskommt.

Ernährung (dies ist eine Schätzung)

Nährwertangaben

Gesunde Blaubeerhafermehlmuffins

Menge pro Portion

Kalorien 145 Kalorien aus Fett 27

% Täglicher Wert*

Gesamtfett 3g 5%

Cholesterin 20 mg 7%

Natrium 85 mg 4%

Kalium 151 mg 4%

Gesamtkohlenhydrate 26g 9%

Ballaststoffe 1g 4%

Zucker 16g

Eiweiß 3g 6%

Vitamin A 0,8%

Vitamin C 2,2%

Kalzium 5%

Eisen 4,5%

* Tägliche Prozentwerte basieren auf einer 2000-Kalorien-Diät.

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*