Frühlingsrolle Schüssel (aka Keto Krautsalat)

<pre>Frühlingsrolle Schüssel (aka Keto Krautsalat)

Frühlingsrolle Schüssel (aka Keto Krautsalat)

Diese Frühlingsrolle ist ein Grundnahrungsmittel der Low Carb- und Keto-Community. Es ist so einfach zuzubereiten, sehr lecker und mit Gemüse und Fleisch oder Fleischalternativen Ihrer Wahl unendlich anpassbar. Was auch immer Sie in Ihren traditionellen Eierbrötchen mögen, können Sie in dieses Rezept aufnehmen.

Frühlingsrolle Schüssel (aka Keto Krautsalat)

Sie nennen dies in den Rezeptgemeinschaften „Crack Slaw“ und es ist absolut sinnvoll. Ich aß ungefähr eine Woche lang eine Portion davon zum Mittagessen und wurde nie müde davon. Diesmal habe ich Schweinswurst verwendet, aber beim nächsten Mal habe ich ein Auge auf Garnelen. Sie können auch Hühnchen, Rinderhackfleisch, Tofu, Tempeh, Putenhackfleisch usw. verwenden.

Frühlingsrolle Schüssel (aka Keto Krautsalat)

Ob du isst niedriges carb / keto, Gluten-frei, paleo, Whole30 (glaube ich?), diese Frühlingsrolle kann an Ihre Bedürfnisse angepasst werden. Der beste Teil? Die Aromen verschmelzen weiter, während es im Kühlschrank liegt, und machen es am nächsten Tag noch besser. Ich habe vielleicht sogar etwas davon kalt gegessen. NOCH ERSTAUNLICH.

Frühlingsrolle Schüssel (aka Keto Krautsalat)

Willst du mehr Rezepte in deinem Leben?

Melden Sie sich an, um Rezepte per E-Mail zu erhalten und folgen Sie weiter Facebook, Twitter, Pinterest, Instagram, Bloglovin, und RSS für die neuesten Updates.

Frühlingsrolle Schüssel (aka Keto Krautsalat)

Frühlingsrolle Schüssel (aka Keto Krautsalat)

Zutaten

  • 1 Pfund Schweinehackwurst
  • 6 Tassen Krautsalat-Mix oder Krautsalat
  • 4 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 EL frischer Ingwer, gehackt (oder 1/2 TL getrockneter Ingwer)
  • 1 EL Sojasauce oder Kokosnuss-Aminos
  • 1/4 Tasse gehackte Frühlingszwiebeln
  • 1 Esslöffel geröstetes Sesamöl

Anleitung

  1. Bei mittlerer Hitze eine große Pfanne erhitzen. Fügen Sie die gemahlene Wurst hinzu und rühren Sie sie um. Beim Durchwärmen zerbröckeln sie. Nicht abtropfen lassen.
  2. Die Krautsalatmischung, Knoblauch, Ingwer und Sojasauce in die Pfanne geben. Weitere 4 Minuten kochen, dabei häufig umrühren. Fügen Sie das Sesamöl hinzu und rühren Sie es ein letztes Mal um.
  3. Vom Herd nehmen und mit Frühlingszwiebeln servieren.

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*