Einfaches Rezept für Coconut Cream Pie

The Recipe Rebel

Dieses einfache Rezept für Coconut Cream Pie wird von Grund auf neu hergestellt, bis hin zur einfachen Füllung mit Tortenkruste und Coconut Custard! Es ist das perfekte Osterdessert oder Dessert zu jeder Zeit!

Kokoscremetorte ganz geschnitten

Ich weiß, dass wir schon einmal hier waren, aber ich sage es noch einmal: Ich liebe Kokosnuss.

Diese Coconut Cream Pie ist eines meiner liebsten Osterdesserts (oder zu jeder Zeit im Frühling!), Weil sich Kokosnuss einfach so tropisch und frisch anfühlt, nachdem sie 4 oder 5 Monate in einem Eiswirbel stecken geblieben ist.

Ostern ist eine meiner Lieblingszeiten im Jahr, weil sich das Wetter erwärmt (hoffentlich!) Und wir alle leichten und frischen Frühlingsgerichte verdrängen.

Wenn du schon eine Weile hier bist, weißt du, dass ich in Sachen Kuchen überall bin.

Ein traditioneller Obstkuchen? Meh.

Wenn es meine einzige Dessert-Option ist, nehme ich sie sicher, aber ich werde alles andere probieren, bevor ich mich für das Stück Kuchen entscheide.

Sahnetorten andererseits – ich bin da

Einige meiner Favoriten hier? Diese Limonen Meringue Kuchen, Graßhüpferkuchen, und Erdbeer-Frischkäse-Torte.

Kokoscremetortenscheibe auf Platte

Pünktlich zu Ihren Osterfeierlichkeiten kommt also diese einfache Kokosnuss-Sahnetorte in die Familie!

So machen Sie einfach Coconut Cream Pie:

  1. Beginnen Sie mit der Kruste. Dies ist ein einfacher Tortenteig, für dessen Zusammenschlagen keine Zeit benötigt wird. Sie können jedoch jederzeit eine gekühlte Tortenkruste oder sogar eine Graham-Cracker-Kruste austauschen, wenn Sie eine Prise Zeit haben. Vergewissern Sie sich, dass Sie alles mit einer Gabel oder einem Blindbacken mit Kuchengewichten durchstoßen, damit es beim Backen nicht aufbläht.
  2. Kokosfüllung herstellen: Ich gehe gerne einfach raus und habe noch niemanden über die Ergebnisse beschweren müssen! Zuerst verquirlen wir alles zusammen in einem mittelgroßen Topf, dann kochen wir sanft bei mittlerer oder mittlerer Hitze, bis es zu sprudeln und zu verdicken beginnt. Wenn Sie Klumpen bemerken, können Sie durch ein Sieb drücken, aber ich hatte nie etwas anderes als eine perfekt glatte Füllung! (Achten Sie nur darauf, dass Sie während des Garvorgangs ständig wischen!).
  3. Lassen Sie es vollständig abkühlen, dann nach oben und servieren. Da ich die Kokosraspeln in der Torte lieber überspringe (nur meine Texturvorlieben – Sie können gerne welche hinzufügen, wenn Sie möchten!), Rühre ich einige auf, um sie über die Schlagsahne zu streuen, damit die Leute wissen, was drin ist.
  4. Stell sicher, dass du Vor dem Schneiden gut abkühlen lassen! Dies ist eine großartige Pastete, die Sie am Tag vor dem Servieren zubereiten können.

Kokoscremetortenbiss

Was macht diesen Coconut Cream Pie noch einfacher?

Die meisten Puddingrezepte erfordern das Tempern der Eier oder das Erhitzen von Flüssigkeit, das Einschlagen von heißer Flüssigkeit in die Eier und das Zurückschlagen der Eier in die heiße Mischung. Es ist ein ziemlicher Prozess und kann nervenaufreibend sein, wenn Sie versuchen, mit allen Schritten Schritt zu halten.

Da ich ein bisschen rebellisch bin, mische ich gerne alle meine Vanillepuddingzutaten kalt zusammen, erhitze sie dann sanft und verquirle sie, bis sie eingedickt sind.

Ich habe keine Katastrophen erlebt, als ich das getan habe, und ich habe das viel getan, also mache ich es so weiter.

Hier dreht sich alles um einfach und lecker!

Wie ist Coconut Cream Pie aufzubewahren?

Kokoscremetorte kann nicht zu lange im Voraus eingefroren oder zubereitet werden, da Pudding nicht besonders gut gefriert und das Gebäck bei zu langer Lagerung feucht werden lässt.

Dies ist jedoch eine großartige Pastete, um den Tag vor einem besonderen Anlass zu gestalten, damit es eine schöne lange Zeit zum Entspannen gibt. Ich empfehle, etwas Pergament oder Wachspapier direkt auf die Oberfläche des Puddings zu legen, um ihn bis zu 24 Stunden im Kühlschrank zu kühlen.

Dann das Pergament entfernen, mit Schlagsahne und gerösteter Kokosnuss bedecken und servieren.

<img style = "Rahmenbreite: 0px; Rahmenstil: einfarbig; Rahmenfarbe: # 666666;" width = "200" height = "300" class = "attachment-medium size-medium” alt=”Kokoscremetortenbiss” data-lazy- src=”https://www.thereciperebel.com/wp-content/uploads/2019/04/coconut-cream-pie-www.thereciperebel.com-600-30-of-31-200×300.jpg”/>

Drucken Pin Rezept

Coconut Cream Pie

Dieses einfache Rezept für Coconut Cream Pie wird von Grund auf neu hergestellt, bis hin zur einfachen Füllung mit Tortenkruste und Coconut Custard! Es ist das perfekte Osterdessert oder jederzeit Dessert!

Kurs Dessert

Küche amerikanisch

Stichwort Sahnetorte

Vorbereitungszeit 20 Protokoll

Kochzeit 30 Protokoll

Gesamtzeit 50 Protokoll

Portionen 8 Portionen

Kalorien 372kcal

Autor Ashley Fehr

Zutaten

Kuchenkruste:

  • 1 1/4 Tassen Allzweckmehl (156 g)
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 1/2 Teelöffel Salz-
  • 1/2 Tasse kalte Butter in Würfel schneiden
  • 3-4 Esslöffel kaltes Wasser

Füllung:

  • 2 Tassen Kokosmilch *
  • 1/2 Tasse Kristallzucker
  • 3 Große Eier
  • 3 Esslöffel Maisstärke
  • 1 Teelöffel Kokosnussextrakt
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt

Anleitung

Kuchenkruste:

  • Mehl, Zucker und Salz in einer mittelgroßen Schüssel verrühren.

  • Butter mit einem Ausstecher oder einer Gabel in Stücke schneiden, bis erbsengroße Butterstücke übrig bleiben.

  • Fügen Sie nach und nach kaltes Wasser hinzu und rühren Sie jedes Mal, bis Sie es zusammenpressen können.

  • Formen Sie es zu einer Scheibe, wickeln Sie es in Plastikfolie ein und kühlen Sie es mindestens 2 Stunden lang oder frieren Sie es 30 Minuten lang ein, bis es abgekühlt ist.

  • Ofen vorheizen auf 425 Grad F.

  • Rollen Sie es aus, damit es auf eine 9-Zoll-Torte passt.

  • In den Tortenteller drücken und die Seiten hochziehen. Versuchen Sie, die Seiten so hoch wie möglich anzuheben, da die Tortenkruste beim Backen schrumpfen kann. Schneiden Sie die Kanten zu und crimpen oder lassen Sie sie wie gewünscht. Stoßen Sie den Boden und die Seiten mit einer Gabel an, um ein Aufblähen zu verhindern (oder verwenden Sie Kuchengewichte, wenn Sie welche haben).

  • 10-15 Minuten backen, bis sie hellgoldbraun sind. Zum Abkühlen beiseite stellen, während Sie die Füllung machen.

Füllung:

  • Kombinieren Sie Kokosmilch, Zucker, Eier und Maisstärke in einem großen Topf. Gründlich verquirlen, bis alles gut vermischt ist.

  • Bei mittlerer Hitze kochen, dabei häufig wischen, bis sie sehr dick sind. Dies kann bis zu 10 oder 15 Minuten dauern – haben Sie etwas Geduld! Sie wollen die Hitze nicht zu stark erhöhen und riskieren eine klumpige Füllung.

  • Gießen Sie es in eine abgekühlte Pastetenkruste und drücken Sie ein Stück Pergamentpapier nach oben. Kühl stellen, bis alles gut gekühlt ist, oder über Nacht.

  • Nach Belieben mit Schlagsahne und gerösteter Kokosnuss garnieren und servieren.

Anmerkungen

* Sie können absolut normale Milch verwenden und den Kokosnussextrakt auf Teelöffel erhöhen.

Ernährung (dies ist eine Schätzung)

Nährwertangaben

Coconut Cream Pie

Menge pro Portion

Kalorien 372 Kalorien aus Fett 225

% Täglicher Wert*

Gesamtfett 25 g 38%

Gesättigtes Fett 18g 90%

Cholesterin 91 mg 30%

Natrium 278 mg 12%

Kalium 167 mg 5%

Gesamtkohlenhydrate 32g 11%

Zucker 13g

Eiweiß 5g 10%

Vitamin A 8,9%

Vitamin C 0,7%

Kalzium 2,6%

Eisen 17%

* Tägliche Prozentwerte basieren auf einer 2000-Kalorien-Diät.

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*