Crock-Pot-Schweinebraten mit Äpfeln und Zwiebeln

Rezept-für-Slow-Cooker-Schweinebraten-mit-Zimt-Apfel-Zwiebeln

Crock-Pot-Schweinebraten mit Äpfeln und Zwiebeln wird im Slow Cooker hergestellt und ist daher zart, saftig und perfekt für Herbst und Winter.

Rezept-für-Slow-Cooker-Schweinebraten-mit-Zimt-Apfel-Zwiebeln

Eines meiner Lieblingsgerichte im Crock-Pot ist Schweinebraten, und wir haben es oft in den Herbst- und Wintermonaten. Es ist ein wunderbares Weihnachtsessen und es steht immer auf der Speisekarte für den Neujahrstag – wir müssen alles tun, um viel Glück zu haben! Ich versuche es jedes Mal ein bisschen anders zu machen, aber in letzter Zeit lieben wir das Crock-Pot-Schweinebraten mit Äpfeln und Zwiebeln.

Ich habe immer Schweinebraten im Ofen gebacken. So haben es meine Mutter und meine Oma gemacht, und ich kenne fast alle anderen, die Braten auf diese Weise gemacht haben. Das einzige Problem ist, dass Sie das Fleisch beobachten und heften müssen, damit es nicht zu trocken wird.

Wenn Sie jedoch im Slow Cooker einen Schweinebraten zubereiten, ist dies kein Problem. Sie geben den Braten einfach hinein und ein paar Stunden später ist er perfekt zubereitet!

Und ich habe festgestellt, dass durch das Hinzufügen von Äpfeln und viel Zwiebeln das Fleisch besonders saftig bleibt. Es ist fast so, als würde man Apfelmus zusammen mit dem Schweinefleisch machen. Da wir normalerweise ohnehin Apfelmus mit Schweinefleisch servieren, spart dies einen Schritt und schmeckt auch besser.

Es ist auch eine großartige Möglichkeit, zusätzliche Äpfel zu verbrauchen. Ich fand neulich einen ungegessenen Apfel in der Brotdose meines Teenagers und warf ihn einfach zusammen mit dem Schweinefleisch in den Crock-Pot – natürlich nachdem ich ihn gewaschen und geschält hatte!

Ich füge auch etwas Zimt hinzu, weil es so gut mit Äpfeln und ein wenig Dijon-Senf für ein bisschen mehr Würze passt, und das Ergebnis ist einfach fantastisch!

Geschnittene Schweinebraten-gekochte-Äpfel-Zwiebeln

Zutaten für Crock-Pot Schweinebraten mit Äpfeln und Zwiebeln

Crock-Pot-Schweinebraten mit Äpfeln und Zwiebeln

Ein pikanter Schweinelendenbraten mit Dijon-Senf, Äpfeln und Zwiebeln

Drucken Stift Bewertung

Kurs: Main

Küche: amerikanisch

Stichwort: Äpfel, Topftopf, Schweinebraten, Slow Cooker

Vorbereitungszeit: 10 Protokoll

Kochzeit: 4 Std

Gesamtzeit: 4 Std 10 Protokoll

Portionen: 12

Kalorien: 288

Zutaten

  • 1 Schweinelendenbraten ohne Knochen
  • 3 Granny Smith Äpfel gewaschen, geschält und in Scheiben geschnitten
  • 2 kleine gelbe oder weiße Zwiebel gehackt
  • 3 Gewürznelken Knoblauch
  • 1 Esslöffel dijon Senf
  • 1 Esslöffel Zimt
  • 1 Teelöffel Meersalz
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Pfeffer
  • 2 Esslöffel Olivenöl

Anleitung

  • Gießen Sie das Olivenöl auf den Boden des Crock-Pot und fügen Sie die Zwiebeln hinzu.

  • Den Braten auf die Zwiebeln legen und mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Verteilen Sie den Senf über dem Braten und fügen Sie die Knoblauchzehen über dem Senf hinzu.

  • Fügen Sie die Äpfel und den Zimt hinzu, und kochen Sie sie ungefähr 4 Stunden lang auf hoher Stufe.

  • Die genauen Garzeiten können je nach Größe des Bratens variieren, aber wenn es 160 Grad erreicht, ist es fertig.

Ernährung

Kalorien: 288kcal | Kohlenhydrate: 6G | Eiweiß: 41G | Fett: 9G | Gesättigte Fettsäuren: 2G | Cholesterin: 115mg | Natrium: 298mg | Kalium: 732mg | Ballaststoff: 1G | Zucker: 4G | Vitamin A: 25IU | Vitamin C: 2.1mg | Kalzium: 19mg | Eisen: 1.1mg

Schweinefleisch-mit-Zwiebeln-Apfelmus-in-Slow-Cooker

Bevor ich den Schweinebraten serviere, mag ich es, den Knoblauch darüber zu streuen und ihn mit dem Senf zu mischen. Manchmal füge ich sogar noch einen Apfel hinzu, bevor der Braten fertig ist, und lasse ihn nur weich kochen, damit die Kinder die Apfelscheiben sehen können. Die Originale werden zu diesem Zeitpunkt ziemlich dünn.

Ich gieße auch die Soße zusammen mit den Äpfeln und Zwiebeln in eine Schüssel und serviere sie mit dem Braten!

Schweinebraten-in-Slow-Cooker-mit - Apfel-Zwiebel-Senf

Das letzte Mal, als ich diesen Crock-Pot-Schweinebraten machte, holte ich die Kinder von der Schule ab, und als wir nach Hause kamen, rochen das Haus und sogar die Garage wunderbar!

Vielen Dank fürs Lesen und einen schönen Tag!


Das könnte dir auch gefallen

ananas-teriyaki-topf-schinken

Orangen-Cranberry-Crock-Pot-Schinken

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*