California Roll Bowl | Bijoux & Bits

<pre>California Roll Bowl | Bijoux & Bits

California Roll Bowl von @bijouxandbits

Okay, diese kalifornische Rollschüssel ist mein neuer Favorit, wenn ich Lust auf etwas Sushi-angrenzendes habe, mich aber nicht auf die Mühe machen möchte tatsächlich Sushi machen oder sogar rohen Fisch kaufen. Wie bei einem klassischen kalifornischen Brötchen gibt es die Avocado, die Krabbe, die Gurke, den Reis, sogar die Algen … alles, was es lecker macht, ohne den Ärger.

California Roll Bowl von @bijouxandbits

Der Sushi-Reis kann ganz nach Ihren Wünschen mit getrocknetem Reis zubereitet werden. Ich habe nur Instant-Jasminreis verwendet, da dies die Herstellung erheblich vereinfacht. Und einfach ist mein zweiter Vorname. Hey, nicht aus diesen Gründen, Rinnsteinkopf. 😉

California Roll Bowl von @bijouxandbits

Wenn Sie nach der Zubereitung dieser Sushi-Schüssel immer noch in der Stimmung für mehr asiatisch inspiriertes Essen sind, finden Sie hier eine ganze Auswahl Archiv der asiatischen Rezepte Ich habe versucht, Karotten-Halwa, Currysuppe, Curry-Salat, Tofu-Ramen und Asiatischer Schweinebauch beladene tater Knirps. Oh ja! Nom nom. Mach das letzte. TU es tu es.

California Roll Bowl von @bijouxandbits

Willst du mehr Rezepte in deinem Leben?

Melden Sie sich an, um Rezepte per E-Mail zu erhalten und folgen Sie weiter Facebook, Twitter, Pinterest, Instagram, Bloglovin, und RSS für die neuesten Updates.

California Roll Bowl

Zutaten

Anleitung

  1. Mischen Sie in einer mittelgroßen Schüssel Reiszutaten im Sushi-Stil mit Ausnahme des Reises selbst, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Beiseite legen. Reis nach Packungsbeilage kochen und gut mit der Essigmischung vermengen. Leicht abkühlen lassen.
  2. In einer anderen kleinen Schüssel die Mayonnaise und die Sriracha mischen, bis sie vereint sind.
  3. Für den Rest der Füllung: Etwa 1 Tasse Reis in zwei Schalen geben. Die Krabbe hacken oder zerkleinern und zusammen mit Karotte, Avocado, Gurke, getrocknetem Seetang und Sesam auf den Reis legen. Top mit Sriracha Mayo zu dienen.

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*