Blueberry French Toast Roll-Ups – Gal auf einer Mission

<pre>Blueberry French Toast Roll-Ups - Gal auf einer Mission

Außergewöhnliche Blaubeer-French-Toast-Roll-ups, die einfach zum Frühstück zusammengestellt werden können und fantastisch schmecken! Jeder wird sie lieben!

Blueberry French Toast Roll-Ups! Jeder wird sie lieben!

Das erste Mal, als ich diese anderen Sachen gemacht habe, haben sich der Ehemann und ich sofort in diese verliebt. Sie waren unglaublich. Sie erinnern mich an einen French Toast Stick, den ich als Kind genossen habe.

Sie kennen die, die Sie in der Tiefkühltruhe gekauft haben, und haben sie ein paar Minuten lang mit einem Atomkraftwerk behandelt und dann in Sirup getaucht. Yeah..those.

Blueberry French Toast Roll-Ups! Jeder wird sie lieben!

Diese erinnern in gewisser Weise wirklich an diese, sind aber dekadenter und schmackhafter. Ich meine, die anderen waren nicht so schlimm, aber diese werden dich umhauen. Vertrau mir.

Ich habe sie noch nicht einmal mit Sirup probiert. Sie haben genug Geschmack mit einem unwiderstehlichen Frischkäse, der innen mit süßen Blaubeeren gefüllt und in eine Eimischung getaucht und perfekt gekocht wird.

Dann in eine Zimt-Zucker-Mischung gerollt – super! Für diese wird kein Sirup benötigt.

Blueberry French Toast Roll-Ups! Jeder wird sie lieben!

Diese Blaubeer-French-Toast-Rollups sind sehr einfach zuzubereiten, fast so, als würde man eine Charge French Toast zubereiten. Das einzige andere ist, die Kruste abzuschneiden, Frischkäse auf das Brot zu streichen, es mit Blaubeeren zu füllen und es zu rollen. Das ist alles!

Sie können ganz einfach eine Menge davon in kürzester Zeit zum Frühstück für Ihre Familie oder auch nur für sich selbst aufschlagen. Sie sind super einfach!

Heidelbeer-French-Toast-Roll-Ups

Autor:

Serviert: 4

Zutaten

  • 8 Stück Sandwichbrot, abgeschnittene Kruste
  • 2 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 2 große Eier
  • 2 Esslöffel Milch
  • Prise Muskatnuss
  • 4 Unzen Frischkäse, auf Raumtemperatur erweicht
  • ½ Tasse Heidelbeeren
  • ⅓ Tasse Kristallzucker
  • 3 Teelöffel gemahlener Zimt

Anleitung

  1. Butter in eine große Pfanne geben. Beiseite legen.
  2. In einer flachen Pfanne, wie in einer 9×9 Auflaufform, die Eier, die Milch und die Muskatnuss dazugeben. Schneebesen, bis alles vermischt ist.
  3. In einer anderen flachen Auflaufform oder Platte den Kristallzucker und den Zimt dazugeben und mischen. Beiseite legen.
  4. Verwenden Sie nacheinander einen Nudelholzstift, um das Brot auf ¼ Zoll Dicke zu drücken. Frischkäse darüber streichen, auf die andere Seite des Brotes etwas mehr geben und mit Blaubeeren belegen. So bleibt das Roll-up gerollt. Wiederholen Sie mit den restlichen Scheiben Brot.
  5. Das aufgerollte Brot in die Eimischung tauchen und in eine Pfanne geben. Legen Sie die Roll-ups stapelweise in die Pfanne – etwa 3-4. Jede Seite 1-2 Minuten kochen lassen oder bis sie braun ist. Rollen Sie jedes Roll-up in die Zimt-Zucker-Mischung.
  6. In einer anderen flachen Auflaufform oder Platte den Kristallzucker und den Zimt dazugeben und mischen. Beiseite legen.

3.2.2708

<! –

->

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*