Blaubeer- und Himbeermuffins – Gallone auf einer Mission

<pre>Blaubeer- und Himbeermuffins - Gallone auf einer Mission

Ein Blaubeer-Himbeer-Muffin im Bäckereistil, ein erfrischendes und köstliches Frühstück, das perfekt zu einer Tasse Kaffee oder Tee passt.

Blaubeer- und Himbeermuffins auf galonamission.com

Bevor wir über diese erstaunlichen fruchtigen Muffins sprechen, lasst uns über das Wetter sprechen! Ich habe gestern so sehr genossen.

Wir beschlossen, zum Abendessen zu grillen und das tolle 70-Grad-Wetter zu nutzen, da es nicht so aussieht, als würde es lange dauern. Schade – ich weiß!

Heute sieht es aus wie am letzten Tag des 70-Grad-Wetters und dann zurück in die Mitte der 30er Jahre. 30 Grad … autsch!

Blaubeer- und Himbeermuffins auf galonamission.com

Jetzt sind diese Heidelbeer-Himbeer-Muffins ein absoluter Hüter, denn sie sind superfeucht, enthalten Obst und sind einfach perfekt.

Im Rezept habe ich Buttermilch verwendet, um die Superfeuchte zu erreichen; Sie können jedoch normale Milch verwenden. Sie können sogar Ihre eigene Buttermilch zubereiten, indem Sie Ihrer normalen Milch 1 Teelöffel Essig hinzufügen und ca. 10 Minuten ziehen lassen.

Ich liebe die hausgemachte Buttermilch Option. Wir können nie einen ganzen Liter Buttermilch durchgehen, bevor es schlecht wird.

Blaubeer- und Himbeermuffins auf galonamission.com

Neulich, als ich diese Muffins im Kopf hatte, beschloss ich, einen Blick in den Rücken zu werfen und meine SEHR Rückseite meines Gefrierschranks und bemerkte, dass ich die Blaubeeren und Himbeeren aufbrauchen musste.

Sie können gerne jede Beere verwenden, die Sie zur Hand haben. Wenn Sie nur Blaubeeren zur Hand haben, können Sie es stattdessen auch zu einem Blaubeermuffin machen.

Blaubeer- und Himbeermuffins auf galonamission.com

Dies ist ein so einfaches und köstliches Rezept für Blaubeer- und Himbeermuffins, weil Sie nur normale Zutaten benötigen, die Sie wahrscheinlich bereits zur Hand haben.

Wie … Buttermilch (oder die hausgemachte Variante), Rapsöl oder Pflanzenöl, Vanilleextrakt, Allzweckmehl, Eier, Kristallzucker, Backpulver, Heidelbeeren und Himbeeren.

Sie benötigen auch nur eine Schüssel und keinen Mixer – woohoo!

Heidelbeer-Himbeer-Muffins

Autor:

Serviert: 14 Muffins

Zutaten

  • 1 Tasse Buttermilch *
  • ½ Tasse Öl (Raps oder Gemüse)
  • 2 große Eier
  • 1 Tasse Kristallzucker
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 3 Tassen Allzweckmehl
  • 4 Teelöffel Backpulver
  • ¼ Teelöffel Salz
  • 1 Tasse frische oder gefrorene Heidelbeeren (nicht auftauen, wenn gefroren verwendet wird)
  • 1 Tasse frische oder gefrorene Himbeeren (nicht auftauen, wenn Sie gefrorene verwenden)

Anleitung

  1. Backofen auf 375 Grad vorheizen. Sprühen Sie Antihaft-Kochspray auf Ihre Muffinform, oder verwenden Sie stattdessen Liner.
  2. In einer großen Rührschüssel Buttermilch, Öl und Eier vermengen. Zusammen mischen.
  3. Zucker und Vanilleextrakt dazugeben und vermengen.
  4. Das Mehl langsam dazugeben und unter den feuchten Teig heben.
  5. Das Backpulver unterheben und in den Muffin-Teig salzen.
  6. Blaubeeren und Himbeeren vorsichtig unterheben.
  7. Fügen Sie den Muffin-Teig in die Dosen oder in Ihre Zwischenlagen ein und füllen Sie ihn ganz nach oben. Wenn Sie zusätzliche Heidelbeeren oder Himbeeren haben, können Sie diese darauf legen.
  8. 19 Minuten backen. Lassen Sie die Muffins 2-3 Minuten abkühlen und geben Sie sie dann in ein Kühlregal.

Anmerkungen

Sie können im Laden gekaufte oder hausgemachte Buttermilch verwenden, indem Sie 1 Teelöffel Essig oder Zitronensaft hinzufügen und 10 Minuten ruhen lassen.

Eine Woche in einem luftdichten Behälter lagern.

3.2.2310

Dünne Haferflocken-Schokoladensplitter-Muffins

Weiße schokoladenrote Samtmuffins

<! –

->

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*