Ahorn glasierte Apfel-klare Zimt-Brötchen

The Recipe Rebel

Von Grund auf Zimtschnecken gefüllt mit Äpfeln, garniert mit knusprigem braunem Zuckerstreusel und garniert mit Ahornglasur – die ultimative Zimtschnecke für den Herbst!

Von Grund auf Zimtschnecken gefüllt mit Äpfeln, garniert mit knusprigem braunem Zuckerstreusel und garniert mit Ahornglasur - die ultimative Zimtschnecke für den Herbst!

Ich weiß, was Sie denken und Sie haben Recht.

Ich plane Apple Crisp Everything zu machen.

Von Grund auf Zimtschnecken gefüllt mit Äpfeln, garniert mit knusprigem braunem Zuckerstreusel und garniert mit Ahornglasur - die ultimative Zimtschnecke für den Herbst!

Weil Apple Crisp so ziemlich das beste Herbstdessert ist, und warum nicht? Es stellt sich heraus, dass Äpfel und Streusel auf allem fantastisch sind.

Ich liebe Zimtschnecken (ich meine, du bist nicht überrascht), aber ich mache sie eigentlich selten. Erstens gibt es das ganze Problem mit einer Pfanne Zimtschnecken in meinem Haus. Meistens, weil Sie wissen, dass sie nicht lange dort sitzen werden.

Zweitens sind sie nichts neu oder aufregendund manchmal habe ich das Gefühl, ich kann Ihnen keine langweiligen alten Rezepte geben, die Sie wahrscheinlich bereits haben. Dass Sie eher neu und aufregend sind.

Von Grund auf Zimtschnecken gefüllt mit Äpfeln, garniert mit knusprigem braunem Zuckerstreusel und garniert mit Ahornglasur - die ultimative Zimtschnecke für den Herbst!

Diese Zimtschnecken sind das Beste aus beiden Welten: Sie sind ein alter Favorit gemacht Neu und aufregend.

Sie können die Äpfel und / oder das Streusel leicht überspringen und Sie würden einige ziemlich fabelhafte einfache Zimtbrötchen haben. Aber ich denke, Sie wären verrückt danach.

Von Grund auf Zimtschnecken gefüllt mit Äpfeln, garniert mit knusprigem braunem Zuckerstreusel und garniert mit Ahornglasur - die ultimative Zimtschnecke für den Herbst!

ich benutze mein normales Brötchenteigrezept, das Anweisungen für Brotmaschine und Küchenmaschine enthält, weil ich es früher in einem Brotbackautomaten gemacht habe, und dann ist es kaputt gegangen, und jetzt verwende ich ausschließlich meine Küchenmaschine. Ich mache gerne eine doppelte Charge und mache ein paar einfache Brötchen und ein paar Zimtbrötchen. Auf diese Weise kann ich die Menge an Zimtschnecken begrenzen, die ich tatsächlich essen werde (das sind übrigens alle), und ich fühle mich ein bisschen mehr wie ein verantwortungsbewusster Erwachsener. Außerdem sind frische hausgemachte Brötchen perfekt für Eintauchen in Suppe, das ist eines meiner liebsten Herbstgerichte!

Drucken Pin Rezept

Ahorn glasierte Apfel-klare Zimt-Brötchen

Von Grund auf Zimtschnecken gefüllt mit Äpfeln, garniert mit knusprigem braunem Zuckerstreusel und garniert mit Ahornglasur – die ultimative Zimtschnecke für den Herbst!

Kurs Brot und Backwaren

Küche amerikanisch

Vorbereitungszeit 1 Stunde

Kochzeit 22 Protokoll

Gesamtzeit 1 Stunde 22 Protokoll

Portionen 18 Gebäck

Kalorien 327kcal

Autor Ashley Fehr

Zutaten

Brötchenteig:

  • 1 Tasse warme Milch Ich stelle meine für ca. 30-45 Sekunden in die Mikrowelle
  • 1/2 Tasse Butter Zimmertemperatur
  • 1/4 Tasse Kristallzucker
  • 2 Eier
  • 3/4 Teelöffel Salz-
  • 4 Tassen Allzweckmehl
  • 3 Teelöffel Instant-Hefe
  • 1 / 4-1 / 2 Tasse zusätzliche Milch oder Wasser oder Mehl

Streusel:

  • 1/4 Tasse Butter kalt
  • 1/4 Tasse Vollkorn oder Allzweckmehl
  • 1 Tasse großer Hafer
  • 1/2 Tasse brauner Zucker verpackt
  • 1/2 tsp Zimt

Apple Crisp Zimtschnecken

  • 1/4 Tasse Butter erweicht
  • 2 tsp Zimt
  • 1 / 2-3 / 4 Tasse abgepackter brauner Zucker
  • 1 Apfel geschält und fein gewürfelt

Glasur:

  • 1 Esslöffel Butter geschmolzen
  • 2 Esslöffel reiner Ahornsirup
  • 3/4 Tasse Puderzucker

Anleitung

  • Brötchenteig: In einem Mixer Milch, Butter, Zucker und Eier dazugeben und auf mittlerer Stufe verquirlen, bis alles gut vermischt ist (nicht unbedingt glatt). Fügen Sie Salz, Mehl und Hefe hinzu und mischen Sie mit einem Teighaken, bis sich ein glatter Teig bildet. Wenn der Teig trocken ist, fügen Sie ¼-1/2 Tasse zusätzliche Flüssigkeit hinzu. Wenn der Teig ziemlich klebrig ist, fügen Sie ¼-1/2 Tasse zusätzliches Mehl hinzu.

  • Den Teig mit Mehl bestreuen, wenden und die andere Seite mit Mehl bestreuen. In Plastikfolie abdecken und an einem warmen, zugfreien Ort 1 Stunde gehen lassen.

  • Streusel zubereiten: Butter, Mehl, Hafer, braunen Zucker und Zimt mischen. Es wird zusammenhalten, wenn Sie es zwischen Ihren Fingern drücken, aber ich bevorzuge meine Streusel auf diese Weise! Beim Backen wird es schön knusprig.

  • Zimtschnecken zubereiten: 9×13 "und 8×8" Pfanne leicht einfetten und beiseite stellen.

  • Rollen Sie den Teig in ein großes Rechteck mit einer Breite von ca. 30 cm und einer Länge von 25 cm. Verteilen Sie die weiche Butter auf dem Teig bis zu einem Abstand von 2,5 cm zum Rand.

  • Mit braunem Zucker und Zimt über die Butter streuen. Top mit gewürfelten Äpfeln.

  • Rollen Sie den Teig so eng wie möglich zusammen und stehen Sie am langen Ende. Kneifen Sie den Teig zusammen, wo er sich trifft. In ca. 2 cm dicke Brötchen schneiden und in vorbereitete Pfannen geben. Streusel über die Brötchen streuen. Mit Plastikfolie abdecken und an einem warmen Ort 45 Minuten gehen lassen.

  • Heizen Sie den Ofen auf 350 Grad F und backen Sie ihn 22-25 Minuten lang, bis er vom Rand bis zur Mitte der Pfanne hellgoldbraun ist. (Wir wollen kein teigiges Interieur!).

  • Glasur: Alle Glasurzutaten mit einem Schneebesen vermengen und über die Brötchen träufeln. Wird fester, wenn es abkühlt.

Ernährung (dies ist eine Schätzung)

Nährwertangaben

Ahorn glasierte Apfel-klare Zimt-Brötchen

Menge pro Portion

Kalorien 327 Kalorien aus Fett 108

% Täglicher Wert*

Gesamtfett 12g 18%

Gesättigtes Fett 7g 35%

Cholesterin 48 mg 16%

Natrium 211 mg 9%

Kalium 121 mg 3%

Gesamtkohlenhydrate 49g 16%

Ballaststoffe 2g 8%

Zucker 22g

Eiweiß 5g 10%

Vitamin A 7,8%

Vitamin C 0,6%

Kalzium 4,5%

Eisen 9,8%

* Tägliche Prozentwerte basieren auf einer 2000-Kalorien-Diät.

Ahorn glasierte Apfel-klare Zimt-Brötchen

Vorbereitungszeit:

Kochzeit:

Gesamtzeit:

Serviert: 18 Brötchen

Von Grund auf Zimtschnecken gefüllt mit Äpfeln, garniert mit knusprigem braunem Zuckerstreusel und garniert mit Ahornglasur – die ultimative Zimtschnecke für den Herbst!

Zutaten

  • Brötchenteig:
  • 1 Tasse warme Milch (ich stelle meine für ca. 30-45 Sekunden in die Mikrowelle)
  • ½ Tasse Butter, Raumtemperatur
  • ¼ Tasse Kristallzucker
  • 2 Eier
  • ¾ Teelöffel Salz
  • 4 Tassen Allzweckmehl
  • 3 Teelöffel Instant-Hefe
  • ¼-1/2 Tasse zusätzliche Milch oder Wasser oder Mehl
  • Streusel:
  • 1/4 Tasse Butter, kalt
  • 1/4 Tasse Vollkornmehl (oder Allzweckmehl)
  • 1 Tasse großer Hafer
  • 1/2 Tasse brauner Zucker, verpackt
  • 1/2 TL Zimt
  • Apple Crisp Zimtschnecken
  • 1/4 Tasse Butter, erweicht
  • 2 TL Zimt
  • 1 / 2-3 / 4 Tasse brauner Zucker
  • 1 Apfel, geschält und fein gewürfelt
  • Glasur:
  • 1 EL Butter, geschmolzen
  • 2 EL reiner Ahornsirup
  • 3/4 Tasse Puderzucker

Anleitung

Brötchenteig:

  1. In einem Standmixer Milch, Butter, Zucker und Eier dazugeben und auf mittlerer Stufe verquirlen, bis alles gut vermischt ist (nicht unbedingt glatt). Fügen Sie Salz, Mehl und Hefe hinzu und mischen Sie mit einem Teighaken, bis sich ein glatter Teig bildet. Wenn der Teig trocken ist, fügen Sie 1 / 4-1 / 2 Tasse zusätzliche Flüssigkeit hinzu. Wenn der Teig ziemlich klebrig ist, fügen Sie 1 / 4-1 / 2 Tasse zusätzliches Mehl hinzu.
  2. Den Teig mit Mehl bestreuen, wenden und die andere Seite mit Mehl bestreuen. In Plastikfolie abdecken und an einem warmen, zugfreien Ort 1 Stunde gehen lassen.

Streusel zubereiten:

  1. Butter, Mehl, Hafer, braunen Zucker und Zimt mischen. Es wird zusammenhalten, wenn Sie es zwischen Ihren Fingern drücken, aber ich bevorzuge meine Streusel auf diese Weise! Beim Backen wird es schön knusprig.

Zimtschnecken machen:

  1. 9 × 13 Zoll und 8 × 8 Zoll Pfannen leicht einfetten und beiseite stellen.
  2. Rollen Sie Teig in ein großes Rechteck aus, das ungefähr 12 "breit und 18-24" lang ist. Verteilen Sie die weiche Butter auf dem Teig, bis sie 1 Zoll vom Rand entfernt ist.
  3. Mit braunem Zucker und Zimt über die Butter streuen. Top mit gewürfelten Äpfeln.
  4. Rollen Sie den Teig so eng wie möglich zusammen und stehen Sie am langen Ende. Prise den Teig zusammen, wo er sich trifft. In ca. 3 cm dicke Rollen schneiden und in vorbereitete Pfannen geben. Streusel über die Brötchen streuen. Mit Plastikfolie abdecken und an einem warmen Ort 45 Minuten gehen lassen.
  5. Heizen Sie den Ofen auf 350 Grad F und backen Sie ihn 22-25 Minuten lang, bis er vom Rand bis zur Mitte der Pfanne hellgoldbraun ist. (Wir wollen kein teigiges Interieur!)

Glasur:

  1. Alle Glasurzutaten mit einem Schneebesen vermengen und über die Brötchen träufeln. Wird fester, wenn es abkühlt.

3.2.2925

Noch mehr Zimtschnecken!

Cinnabons-Zimtgebäck von Jo Cooks

Quickie hausgemachte Zimtschnecken von der Küchen-Elster

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*